Stahlwerks- und Gießereihilfsstoffe

Bei der Stahlherstelllung und in Umschmelzverfahren werden neben Schlackebildnern insbesondere auch Flußmittel (meist mineralischer Flußspat, stückig oder Mehl) eingesetzt. Eine breite Palette unterschiedlicher Qualitäten geeigneter Flußspatmehle für diese Anwendung steht Ihnen zur Auswahl.

Für Gießereianwendungen verfügen wir über eine breite Palette feuerfester Rohstoffe zur Herstellung von Formen und von Schlichten. Dies sind insbesondere Aluminiumoxide (Standard oder Na2O-arm: calciniert, Tabularoxid, Korund), Quarzglas (Fused Silica: Körnungen und Mehle), Schamotten, Zirkonsilikat, Zirkonoxid. In der Gießerei spielen Körnung und Kornverteilung der eingesetzten Rohstoffe häufig eine entscheidende Rolle. Unsere Rohstoffe (Sande, Körnungen und Mehle) haben dementsprechend eng definierte Kornverteilungen innerhalb der vorgegebenen Spezifikationen. Kornbandgrenzen für geschlossene Fraktionen werden eingehalten. Dazu gehören unter anderem auch vollentstaubte Fraktionen mit geringst möglichem Feinanteil und selbstverständlich überkornfreie Qualitäten. Gerne prüfen wir, ob kundenspezifische Qualitäten angeboten werden können.

KONTAKT ZU UNS
  • Flußspäte

  • Zirkonsilikat

  • Aluminiumoxid (calciniert, Korund, Tabulartonerde)

  • Mullit, Schamotte

  • Oxide, geschmolzen (Mg-, Ca-, Zr-)

  • Quarzglas (Fused Silica)

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT